Service
Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Service & Support per Live-Chat
Live Chat hier starten
Qualität rechnet sich!
Hohe Verfügbarkeit
Versandkostenfrei in DE ab 99 €
1 Monat Widerrufsrecht

Merkzettel

Anmelden

Merkzettel

Anmelden

Warenkorb

1

Artikelvergleich

Keine Artikel im Warenkorb

Riemenantrieb / Riemengetriebe Keilriemen

Unsere Empfehlungen für Sie

Was bedeutet ein quietschender Keilriemen?


Der Keilriemen macht sich meistens dann bemerkbar, wenn die Außentemperaturen wieder etwas winterlicher werden. Lautes Quietschen beim Anfahren an der Ampel oder pfeifende Geräusche während der Fahrt weisen oft auf einen verschlissenen Antriebsriemen hin. Ein genaues Wechselintervall für den Keilriemen geben die Fahrzeug-hersteller jedoch nicht an, da dies abhängig vom Zustand des aktuell verbauten Treibriemens ist.

Allerdings wird bei den regelmäßigen Inspektionen der Keilriemen mit überprüft, ob er noch einwandfrei funktioniert. Je nach Zustand und Abnutzung des Riemens ist ein Wechsel erforderlich. Eine Reparatur am vorhandenen Keilriemen lohnt sich kaum, da die Kosten für einen neuen Riemen im Vergleich zum Reparaturaufwand sehr gering sind.

Beim Wechseln sollte auf hochwertige Ersatzteile geachtet werden, da diese eine bessere Funktionalität und Passgenauigkeit haben. Bei uns finden Sie daher ein breites Sortiment von Original-Keilriemen der Fahrzeughersteller. Zusätzlich gehen wir im unteren Bereich der Seite auf die Funktionalität des Antriebsriemens ein und zeigen Ursachen und Folgen eines defekten Keilriemens auf.

Filter hinzufügen
von 1

ORIGINAL Ford Keilriemen Transit 1.6 2.0 2.5TD 09.1985-08.1994 6174131

Länge [mm]: 1015 | Breite [mm]: 13

Art.Nr.: FO581Z309H
Hersteller: Ford
Teilenummer: 6174131
Mengeneinheit: Stück
Breite [mm]: 13
Baugruppe: Riementrieb
Länge [mm]: 1015
Verwendung: Keilriemen
UVP 18,99 EUR 13,95 EUR

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

nicht lieferbar

ORIGINAL Ford Keilriemen Capri 2000 2300 Taunus 2.0 2.3 Transit 2.4D 6154540

Länge [mm]: 10 | Breite [mm]: 1175

Art.Nr.: FO961V309S
Hersteller: Ford
Teilenummer: 6154540
Mengeneinheit: Stück
Länge [mm]: 10
Baugruppe: Riementrieb
Breite [mm]: 1175
Verwendung: Keilriemen
UVP 30,76 EUR 21,95 EUR

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

nicht lieferbar

ORIGINAL Ford Keilriemen Scorpio I Sierra Transit 1.8 2.0 75-115 PS 6132587

Länge [mm]: 11,9 | Breite [mm]: 885

Art.Nr.: FO941V309K
Hersteller: Ford
Teilenummer: 6132587
Mengeneinheit: Stück
Baugruppe: Riementrieb
Verwendung: Keilriemen
Länge [mm]: 11,9
Breite [mm]: 885
UVP 30,76 EUR 21,95 EUR

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

nicht lieferbar
von 1

Wo befindet sich der Keilriemen und welche Funktion hat er?


Wenn man vom Keilriemen spricht ist heutzutage eigentlich der Keilrippenriemen gemeint. Der Keilrippenriemen ist eine Weiterentwicklung des Keilriemens und hat sogenannte Rippen in Längsrichtung. Diese Rippen ermöglichen eine bessere Führung auf den Riemenscheiben, die entsprechende Rillen haben, in denen die Rippen besseren Halt finden.

Der Keilriemen dient als Treibriemen und befindet sich im Motorraum. Er verbindet die Riemenscheiben miteinander. Von diesen wird die Motorkraft auf die Nebenaggregate übertragen. Solche Aggregate sind:

  • Generator
  • Klimaanlagenkompressor
  • Hydraulikpumpe
  • Lüfter
  • Servolenkung
  • Wasserpumpe

Der Keilriemen sorgt für eine einwandfreie Funktion des Motors und trägt zu einer komfortablen Fahrt im Auto bei.

Ursachen eines defekten Antriebsriemens


Das Quietschen eines Keilriemens wird im Allgemeinen dadurch verursacht, dass die Riemenscheibe und der Antriebsriemen nicht mehr richtig harmonieren. Mögliche Ursachen dafür sind:

  • Mangelnde Riemenspannung
  • Einflüsse von feucht-kaltem Wetter
  • Fette und Öle auf dem Riemen
  • Größerer Widerstand vom Generator durch erhöhten Stromverbrauch

Vor allen Dingen Kälte kann einen Keilriemen versteifen und ihn dadurch porös werden lassen oder zu kleineren Rissen führen. Auch bei zu langem Gebrauch können die Ränder des Antriebsriemens einreißen. Insbesondere Wasser, Fette und Öle beeinträchtigen die Haftung des Treibriemens und lassen ihn schnell aus der Führung rutschen.

Welche Folgen hat ein kaputter Keilriemen?


Sollte der Riemen vor dem Ersetzen kaputtgehen, kann das zur Folge haben, dass plötzlich die Lenkung nur noch schwergängig funktioniert. Ebenso kann es zum Ausfall der Lichtmaschine kommen, da diese dann keinen Strom mehr erzeugen kann. Im schlimmsten Fall kann ein defekter Keilriemen einen Motorschaden nach sich ziehen, was abermals hohe Folgekosten nach sich zieht.

Unbedeutend ob es sich bei Ihrem Auto um einen Audi, BMW, Ford, Merce-des, Opel, VW oder ein anderes Fabrikat handelt, lassen Sie den Antriebsriemen Ihres Fahrzeugs regelmäßig überprüfen. Nur so vermeiden Sie „böse Überraschungen“ während der Autofahrt. Ebenso lohnt es sich hier auf Originalqualität der Hersteller zu setzen, um sich einer langen Lebensdauer des Keilriemens sowie auch Ihres Fahrzeugs zu erfreuen. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an unser Serviceteam wenden.